Herbert Breitrück in Aktion

Kurze Geschichte der Geo- Fachgruppe Rudolstadt

Am 14. Februar 1925 schlossen sich in Jena die vier großen geologischen Vereinigungen von Erfurt, Gera, Jena und Saalfeld zum „Thüringischen Geologischen Verein e.V.“ (TGV) zusammen. Schon zuvor, im Jahre 1924, wurde auf Initiative des Lehrers, Geologen und Heimatkundlers Dr. Karl Schönheid von der Goetheschule Königsee, eine geologische Vereinigung gegründet. Diese war 1931 sogar zweitstärkste Ortsgruppe im TGV mit 67 Mitgliedern.

Die Vereinsarbeit des TGV ruhte von 1945 bis 1990. Hier und da wurde die geologische Arbeit in einzelnen Städten teilweise auf Initiative des Kulturbundes der DDR fortgeführt.

Am 23. Juni 1983 fanden sich auf Initiative des damaligen Kreisnaturschutzbeauftragten Herbert Breitrück acht Interessierte zusammen und gründeten die „Fachgruppe Geologie/ Mineralogie Rudolstadt und Umgebung“. Unterstützt wurden sie von der Kreissekretärin des Kulturbundes, Frau Glandt und dem Saalfelder Geologen Konrad Bartzsch. An dieser Stelle ist die unermüdliche Arbeit von Hans Weigel und besonders von Herbert Breitrück zu erwähnen, der die Fachgruppe über viele Jahre leitete, sie maßgeblich prägte, Interessierte förderte und somit wesentlich zum Fortbestehen der Fachgruppe beitrug.

Die einzelnen Mitglieder der „Fachgruppe Geologie/ Mineralogie Rudolstadt und Umgebung“ traten am 12.06.1997 dem bereits 1991 wieder gegründeten „Thüringischen Geologischen Verein e.V.“ (TGV) bei.

Seit dem versteht sich die eigenständige Interessensvereinigung „Geo- Fachgruppe Rudolstadt“ als Ortsgruppe unter dem Dach des TGV . Schon über viele Jahre hinweg ist die Fachgruppe als kostenfreier Lehrgang: „Geologie und Mineralogie unserer Heimat“ in das Programm der Kreisvolkshochschule Saalfeld- Rudolstadt integriert. Die Geo- Fachgruppe hat zurzeit ca. 22 aktive Mitglieder und Freunde.


Die Bilder unten zeigen Mitglieder unserer Fachgruppe im Laufe der Jahre bei verschiedenen Exkursionen und Tätigkeiten in Thüringen und darüber hinaus.

Vergangenes.....

Im Gedenken an unser ehemaliges Fachgruppenmitglied Michael Rietschel.  
Herzlichen Glückwunsch! Unser langjähriger Fachgruppenleiter Herbert Breitrück feierte am 17.10.2015 seinen 85. Geburtstag. "Danke, lieber Herbert, für all Deine Mühe, Deinen Einsatz, dem kurzweiligen Vermitteln geologischer Zusammenhänge, dem Ausarbeiten und Präsentieren interessanter Themen und Anschauungsstücke über die vielen Jahre. Das werden wir nicht vergessen und wünschen Dir noch viele Jahre mit Gesundheit, Kraft im Alter und Freude am Leben und unserer geliebten Geologie!"